Der Lausanne Hockey Club betritt eine neue Residenz im Sinne von “more value and less waste”

 

Unser Kunde

La Vaudoise Aréna ist ein Netzwerk von etwa fünfzig Sport-, Musik-, Unterhaltungs- und anderen Veranstaltungen, die jedes Jahr organisiert werden. Neben Eishockey gibt es ein Olympia-Schwimmbad, eine Sprunggrube sowie Flächen für Tischtennis und Fechten. Der Sportkomplex umfasst 16 Erfrischungsstände auf den verschiedenen Etagen, ein Restaurant mit 300 Sitzplätzen und einen VIP-Bereich von mehr als 1.000 m2 (Olympic Capital Area).

 

Die Installation:

  • 61’207 m2 Nutzfläche
  • 3 Eisbahnen, 2 Innen- und 1 Außenbahnen
  • 4 Schwimmbäder, ein Olympiabecken, ein Sprungbecken, ein Entspannungsbereich und ein Planschbecken.
  • 1 Zaun- und Tischtenniszentrum.

 

Die Herausforderung:

“Das Ziel ist es, Flaschengetränke so weit wie möglich mit einem enormen Platzbedarf zu stoppen. Wie können wir also in dieser Hockeyarena, die bis zu 9.600 Besucher in Einzelspielen und bis zu zweimal pro Woche empfängt, eine optimale Getränkeleistung bei gleichzeitiger Minimierung der Verschwendung sicherstellen?”

„Ein besonderes Augenmerk gilt der Umwelt:

Die Gesamtphilosophie des LHC de la Vaudoise Aréna: dass sich jeder wohl fühlt, in einer großzügigen, attraktiven und motivierenden Umgebung, die Leidenschaft für Sport und freundliche Begegnungen verbindet.“

Mit diesem Sportort für alle ist die Vaudoise Aréna ein Beispiel für Abfallwirtschaft.

  • Abfall: Wir beabsichtigen, eine strenge Abfallbehandlungspolitik zu verfolgen und zu entwickeln.
  • Kunststoff: Wir beschränken die Verwendung von Kunststoff (Geschirr, Tassen, Behälter usw.) strengstens.
  • Energie: Wir setzen bei unserem Strombedarf auf die Nutzung erneuerbarer Energien.
    „Die Gesamtphilosophie des LHC im Vaudoise Aréna: dass sich jeder wohl fühlt, in einer großzügigen, attraktiven und motivierenden Umgebung, die Leidenschaft für den Sport mit einer freundlichen Atmosphäre verbindet.“

 

Verwaltete Getränke:

Bier – Wein – Glühwein – Postmix – Filtriertes stilles und kohlensäurehaltiges Wasser

Unser Beitrag:

Im Rahmen seiner neuen nachhaltigen Vision hat der LHC mit Drinkotec zusammengearbeitet, um Fass- oder Bag-in-Box-Getränke zu verwalten, wie STOP to bottles. Auf engstem Raum in der Nähe der Bars haben wir uns mit dem LHC für eine vollständige Integration der verwalteten Getränke in einen einzelnen Getränkeautomaten entschieden.

Wir haben daher das Design unseres symbolischen DSP überprüft, um es an die gewählte Lösung anzupassen. Mit 7 Ausgabepositionen ist dieser Getränkeautomat so eingestellt, dass er programmierte Getränke jederzeit mit höchster Genauigkeit und Präzision serviert. Da es in der Lage ist, alle 7 Positionen gleichzeitig mit einer Geschwindigkeit von fast 450 Getränken pro Stunde und Position zu bedienen, sind Spielpausen keine Belastung mehr.

Darüber hinaus hat sich Drinkotec für die Implementierung seiner intelligenten Kellerlösung entschieden. Das Kühl-, Karbonisierungs-, Filtrations- und Hydrauliknetzwerk ist intelligent genug, um die Temperatur und den Druck von Getränken zu regeln. Sein Hauptvorteil ist die Möglichkeit, die Temperatur und den Druck zum Zeitpunkt der Ausgabe des Getränks exakt einzustellen. Diese Betriebsart spart viel mehr Energie als herkömmliche Kühlschränke, die ganze Flaschensätze kühlen und die in den meisten Fällen nicht auf die richtige Temperatur für den Service kühlen.

Um eine kontinuierliche Verbesserung und Kontrolle des Getränkegeschäfts zu gewährleisten, wird der Lausanner Hockey Club die kommerzielle, technische und Bestandsentwicklung direkt von seinen mobilen Geräten aus überwachen. Drinkotec wird die Lösung mit seinen hochsicheren Cloud-Services für den Getränkebetrieb verbinden. Dies wird eine konsistente, sichere und private Analyse für die Lebensmittel- und Getränkeindustrie durch eine Anwendung für schnellere und effizientere Entscheidungsfindung ermöglichen.

Mit mehr als 40 Jahren Erfahrung in der Führung von Grossgetränkebetrieben unterstützen wir den Lausanne Hockey Club und die Vaudoise Aréna bei der Modernisierung ihrer Getränkebetriebe für mehr Rentabilität und die Erreichung ihrer Umweltziele.

  Drinkotec DSP 7 – Black series – Série limité

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Sie können unseren Showroom in Duillier besuchen – VAUD oder einer unserer Berater kann Sie zu Hause treffen.

EINEN BESUCH BEI EINEM BERATER ANFORDERN

Kontaktieren Sie uns!

Senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns innerhalb von 60 Minuten bei Ihnen melden

Route de Trélex 10
1266 Duillier

info@drinkotec.ch

022 994 21 21

BRAUCHEN SIE EINIGE TIPPS?

Hinterlassen Sie uns Ihre Angaben und wir rufen Sie in 60 Minuten zurück!