Die neu renovierte erste A-Lounge der SWISS am Flughafen Zürich
Wein von seiner Optimum Seite servieren

 

 

Unser Kunde

Die Swiss First Class Lounge Zürich E ist zusammen mit der First Class Lounge A, ie exklusivste Lounge am Flughafen Zürich. Und er gilt sicherlich als eine der besten Lounges der Welt. Die neun SWISS Lounges am Flughafen Zürich sind so konzipiert, dass sie den First Class Passagieren ein Maximum an Komfort, Privatsphäre und Entspannung bieten. Sie können ihre Wartezeit nutzen, um sich in einer der luxuriösen privaten Lounges zu entspannen oder ein köstliches Essen im „À la carte“-Restaurant zu genießen. Die SWISS First Lounges bieten jeden erdenklichen Service.

Installation:

  • 701 Bodenfläche
  • 86 Sitze Kapazität
  • Arbeitsbereiche
  • 4 espaces de travail
  • 1 bar
  • Duschen

 

Die Herausforderung:

Der Flughafen Zürich ist mit mehr als 31 Millionen Passagieren im Jahr 2018 eines der führenden Reisezentren Europas. Als heimische Fluggesellschaft erwarten ihre Passagiere in der ersten Klasse einen erstklassigen Service in ihren Lounges. Eine der Dienstleistungen ist der Wein. Aber wie serviert man einen Qualitätswein mit Schwerpunkt auf Abfall und Umweltauswirkungen?

Verwaltete Getränke:

Weine

Unser Beitrag:

SWISS hat mit dem Unternehmen (www.bibarium.ch) einen Vertrag als Exklusivlieferant von Wein in Fässern abgeschlossen. Damit garantieren SWISS und Bibarium, dass der Wein weiterhin lokal produziert wird. Daher sollte es nicht weiter als 300 km vom Flughafen Zürich entfernt transportiert werden.

Nachdem diese Entscheidung getroffen worden war, gingen wir hinein, um eine technische und konzeptuelle Lösung für das Projekt vorzuschlagen. Mit einer komplett neuen Lounge haben wir zusammen mit dem SWISS Team und dem Architekten erkannt, dass wir kein System aus unserem bestehenden Portfolio verwenden können. Wir haben daher ein völlig neues System entworfen, das auf den tatsächlichen Zwängen basiert.

Nach einem Entwurfssprung und einigen Iterationen haben wir das Optimum geschaffen. Ein U-förmiger Weinturm, integriert mit einfachen Drucktasten, einem 7-Zoll-Touchscreen und LTE-Konnektivität. Und um dem Design einen Hauch von Authentizität und Rustikalität zu verleihen, haben wir Eichenholzoberflächen verwendet.

Nach einem Entwurfssprung und einigen Iterationen haben wir das Optimum geschaffen. Ein U-förmiger Weinturm, integriert mit einfachen Drucktasten, einem 7-Zoll-Touchscreen und LTE-Konnektivität. Und um dem Design einen Hauch von Authentizität und Rustikalität zu verleihen, haben wir Eichenholzoberflächen verwendet.

Und dank der Konnektivität des Systems und unserer Beverage Analytics Cloud ist SWISS in der Lage, den Getränkebetrieb ständig zu verbessern und zu kontrollieren, indem sie die geschäftliche, technische und Inventurleistung direkt von ihren mobilen Geräten aus überwacht. Die Echtzeit-Analysen werden sicher und privat über eine Anwendung zur schnelleren und effizienteren Entscheidungsfindung an die Lebensmittel- und Getränkeabteilung übermittelt.

Mit unserer mehr als 40-jährigen Erfahrung in der Leitung von großen Getränkebetrieben und der Fähigkeit, maßgeschneiderte Getränkesysteme zu entwickeln, haben wir SWISS geholfen, eine harmonische Lounge zu schaffen und gleichzeitig die Effizienz des Getränkebetriebs zu steigern, die Kundenerfahrung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltziele zu erfüllen.

  Drinkotec Optimum – Self Service configuration

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Sie können unseren Showroom in Duillier besuchen – VAUD oder einer unserer Berater kann Sie zu Hause treffen.

EINEN BESUCH BEI EINEM BERATER ANFORDERN

Kontaktieren Sie uns!

Senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns innerhalb von 60 Minuten bei Ihnen melden

Route de Trélex 10
1266 Duillier

info@drinkotec.ch

022 994 21 21

BRAUCHEN SIE EINIGE TIPPS?

Hinterlassen Sie uns Ihre Angaben und wir rufen Sie in 60 Minuten zurück!