Nach einem verheerenden Brand und 9 Monaten Restaurierung wird La Clémence wiedergeboren.

Unser Kunde

Die Unternehmensgruppe Dumont & Dupraz SA ist eine der angesehensten und erfolgreichsten Restaurantgruppen in Genf. Die Gruppe verwaltet über 100 Mitarbeiter, die in mehr als 10 Einrichtungen verteilt sind. Unter ihnen gilt La Clémence, das sich in der Altstadt, am Place du Bourg-de-Vier, befindet, als eine wahre Institution in Genf.

 

Die Installation:

  • 3 Ebenen in einem historischen und klassifizierten Gebäude in der Genfer Altstadt
  • Eine einzigartige Bar mit zwei Getränkeschankanlagen
  • Die gesamte Kühl-, Hydrauliknetz- und Getränkefässer im Keller.

 

Die Herausforderung

In der Nacht vom 2. auf den 3. Januar 2019 erlitt „La Clémence, das emblematische Bistrot des Place du Bourg- du-Fourg, nach einem Brand auf den Etagen erhebliche Wasser- und Rauchschäden. Das Feuer begann von der ersten, in einem Raum, der als Büro für die Institution dient, bevor es sich auf die zweite ausbreitete.“ Source: https://amp.20min.ch/20586060

Unser Team für Innovations- und Zollprojekte musste zusammen mit unseren Technikern sehr belastbar und genial sein, um mit den wichtigsten Einschränkungen dieses einzigartigen Projekts fertig zu werden:

  • Einhaltung der Gesetze zur Erhaltung von Gebäuden, die von der Stadt Genf klassifiziert wurden
  • Geringer Lagerplatz und sehr begrenzter Service
  • Unbewegliche Materialien und Grundrisse aus mehr als 50 Jahren

 

Verwaltete Getränke:

Bier – Wein – Sekt – Spirituosen – Spirituosen – Postmix

Integrations:

Netzwerkanbindung an die Cimbali-Kaffeemaschine und das POS-System von Vectron
www.cimbali.com & www.vectron-systems.com

Unser Beitrag:

In diesem Projekt war das Ziel der Dumont & Dupraz SA Gruppe in erster Linie, die Tätigkeit dieser Einrichtung fortzusetzen, die in den berühmtesten Reiseführern des Tourismus aufgeführt ist, die in Genevois bekannt und anerkannt sind.

Nach 9-monatiger Vorbereitung und anschließender Arbeit in diesem denkmalgeschützten Gebäude, Hand in Hand mit den Architekten der Stadt und den Spezialisten für die Erhaltung der Kultur des Kantons Genf sowie spezialisierten Handwerkern, haben unsere Techniker die unglaubliche Wette erreicht, den Getränkebetrieb dieses mythischen Hauses wieder aufzunehmen.

Um Lösungen für die engen Lagerräume und die hohe Nachfrage des Standortes Bourg-du- Fourg, insbesondere in den Sommermonaten, zu finden, haben sich unsere Teams dafür entschieden, alle Getränke in zwei verschiedenen Debitstationen zu integrieren, wobei sie unser Flaggschiffmodell DSP in 5-Positionen-Ausführung verwenden, das mehr als 3o Getränke und weniger als einen Meter Länge liefert.

Jetzt hat La Clémence die Flexibilität und Schnelligkeit, um Biere, Limonaden, Weine und Schaumweine direkt aus den im Keller befindlichen Fässern zu servieren. Diese Konfiguration spart viel Platz und garantiert frische Getränke.

Die gewählte Elektronik und Technologie erstreckt sich auf die Verbindung mit der Kaffeemaschine sowie der Kasse. Die operative Führung unterliegt daher der Überwachung und Kontrolle, um die Margenziele des Konzerns im Laufe der Jahre zu gewährleisten.

Eine weitere wichtige Innovation ist die Wahl der Gruppe, die den von der Firma Bibarium SA vertriebenen Wein serviert. Ein in Hightech-Fässern konservierter Druckwein, entwickelt von der Firma EcoFass, zertifiziert von der Swiss School of Oenology of Changins. Diese Fässer sind in der Lage, die Qualität und Integrität des kostbaren Nektars für mindestens 100 Tage zu erhalten.

Die Arbeiten wurden abgeschlossen, die Einrichtung wurde am vergangenen Donnerstag, den 24. September, wiedereröffnet.

„“Wir mussten die Decke, aber auch die Elektroarbeiten überarbeiten, um alles wieder auf den aktuellen Stand zu bringen, sagt Evora Lameyse, Kommunikationsmanagerin bei La Clémence. Wir haben die Atmosphäre, die Geschichte des Ortes beibehalten. Es ist immer Clém! „“ Quelle: GHI vom 24. September 2019, aus einem Artikel von Marie Prieur. https://www.ghi.ch/le-journal/geneve/le-cafe-de-la-clemence-rouvre-le-3-octobre

Dies sind die wichtigsten Teile dieses Meisterwerks in der Kultur der Stadt Genf. Viva La Clem!

La Clémence website

Sie möchten mehr über unsere Lösungen erfahren?

Sie können unseren Showroom in Duillier besuchen – VAUD oder einer unserer Berater kann Sie zu Hause treffen.

EINEN BESUCH BEI EINEM BERATER ANFORDERN

Kontaktieren Sie uns!

Senden Sie uns eine Nachricht und wir werden uns innerhalb von 60 Minuten bei Ihnen melden

Route de Trélex 10
1266 Duillier

info@drinkotec.ch

022 994 21 21

BRAUCHEN SIE EINIGE TIPPS?

Hinterlassen Sie uns Ihre Angaben und wir rufen Sie in 60 Minuten zurück!